Und das lernst du im Online-Kurs „Einfach Tanzen“

Der Online-Kurs hat zwei Schwerpunkte:

Das freie Bewegen zur Musik

Wie du im Probetraining schon gesehen hast, stelle ich zu Beginn jedes Songs eine einfache Bewegungskombination vor, die jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer dann zuhause für sich selbst variiert. Um sich mit dem Tanzen wohl auf der Bühne fühlen zu können, braucht es Selbstvertrauen und Freude an der Bewegung. Darum geht es bei der kreativen und eigenen Ausführung der Grundbewegung nicht um rechts oder links, richtig oder falsch! Es geht vielmehr darum, mit der Zeit mehr Phantasie zu entwickeln. Was kann ich mit meinen Armen machen, was mit den Händen? Wie fühlt sich eine Bewegung an, wenn ich sie rückwärts ausführe? Wie kann ich diesen Schritt tanzen, wenn ich ganz wenig Platz habe? Dabei entdecken wir Möglichkeiten, eine Bewegung auf unterschiedliche Art und Weise auszuführen. Es sieht hinterher so schön aus, wenn jeder in seinem Stil tanzt!

Die Grund-Elemente der Chor-Choreografie

In jeder Einheit nehmen wir uns ein Element der Chor-Choreografie vor. Wir üben dieses Grund-Element in der Basis-Variante zunächst frei im Raum, mit ganz eigenen Ausführungen und Richtungen. In der Luxusvariante setzen wir kleine Choreografien zusammen und üben den Grundschritt in mehreren möglichen Ausführungen und Richtungen.

  1. Gehen
  2. Step-Touch
  3. Fußpositionen
  4. Klatschen auf 2 und 4
  5. Gewichtsverlagerung
  6. Arme heben und senken
  7. Posen und Standbilder
  8. Gesten
  9. Schnipsen
  10. Hüfte
  11. Impulse nach oben und unten
  12. Mambo, Chacha…